Stroppa straps – die neuen angesagten Kamera Bänder

Nach den bunten Ethno und Leder Bändern für die Kamera sind wir nun hin und weg von den Stroppa straps.

Die Bändern werden in Polen von Hand hergestellt und bestehen aus dicht geflochtener Baumwolle oder Synthetik Faser. Die Enden sind mit Leder zusammengefasst und befestigten kann man seine Kamera mit Hilfe von Ringen.

Es gibt das Stroppa Flex und das Stroppa Active in schwarz, wobei ersteres grobmaschiger geflochten ist und das Stroppa Duo ist schwarz weiß meliert. Längenmäßig hat man eine Auswahl von 70 cm bis 150 cm .

Wenn ihr 140.000 zt springen lasst, dann gehören die Stropps straps zu eurem neuen Kamera Accessoire. Jaaaaaaaaa, wir haben uns das gleiche gedacht: ‘Wie viel ist das denn nun in Euro?’ Das haben wir, nett wie wir sind, mal eben für euch ausgerechnet und die Stroppa straps kosten umgerechnet circa 33euro.

Stroppa_HipHipHooray-19
Stroppa_HipHipHooray-21
Stroppa_HipHipHooray-22
Stroppa_HipHipHooray-23
Stroppa_HipHipHooray-25

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Weiterlesen

#Anfang20 zum Ersten

Liebe Leute, das war ein wunderschöner Start ins Jahr 2020 mit Euch. Samstag fand im Fuchsbau.Studio von Fotografen-Nachbar…
Weiterlesen

Jahresrückblick 2019

Ein neues Jahrzehnt steht vor der Tür und ich dachte, es ist ein guter Anlass mal wieder zurückzublicken.…
Weiterlesen

Die offenen Ateliers 2019

Ein wenig unter dem Radar und ohne große Aufmerksamkeit habe ich auch dieses Jahr mit meinem Studio wieder…